Induktiv-Sendezange Ø 100 mm von C.Scope

350,00 €*

Inhalt: 1 Stk
Gewicht: 0.6 kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 3-5 Werktage

Stk
Produktnummer: 720 023

Produktinformationen "Induktiv-Sendezange Ø 100 mm von C.Scope "

Mit Hilfe der Sendezange von C. Scope können Sie jedes metallische Kabel mit einem Signal besenden, um es nachzuverfolgen. Dies ist ein sehr praktischer Weg, bestimmte Kabel zu verfolgen, sogar wenn diese zwischen anderen Kabeln liegen. Eine genaue Tiefenmessung ist ein weiterer Vorteil.


Der Hauptvorteil der Sendezange ist, dass Sie nicht in direktem Kontakt mit dem Kabel kommen. Sie vermeiden einen direkten Anschluss mit Klemmen, was bei Stromleitungen lebensgefährlich sein kann. Im Alltag ist es manchmal schwierig, eine Erlaubnis zum direkten Anklemmen zu bekommen, häufig ist die Leitung nicht so zugänglich, dass eine direkte Besendung und eine Erdung möglich sind.


So funktioniert’s: Öffnen Sie die Sendezange und legen Sie sie um die Leitung. Sie hören eine Änderung des Sendertons, wenn die Sendezange korrekt geschlossen ist. Somit wird explizit diese Leitung besendet, was die Verfolgung und Identifikation einfach macht.


Funktionen und Vorteile der Induktiv-Sendezange von C.Scope



  • Verwendung mit den C.Scope-Sendern SGA4, SGV4, MXT4

  • Frequenz: Betrieb bei 33kHz und 8kHz

  • Maximaler Kabel- oder Leitungsdurchmesser: 105 mm

  • Kabellänge: 2m
  • IP-Schutz 68


Lieferumfang Induktiv-Sendezange von C.Scope


Induktiv-Sendezange von C.Scope

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen passend dazu

Kleinsonde zum Einsatz mit Kabelsuchgeräten 33kHz
Bei manchen Anwendungen ist das Standardzubehör für eine präzise Ortung nicht ausreichend. Deshalb bieten wir Ihnen Spezial- und Sonderzubehör wie diese Kleinsonde an, um Sie komplett für Ihre Ortungen auszurüsten. Verwenden Sie eine Transmitter-Sonde, um ein Signal entlang eines Rohres zu verfolgen und um in einer nicht-metallischen Leitung ein Signal zu senden. So können Sie das Signal mit einem C.Scope Kabelsuchgerät verfolgen. Die Sonde ist mit nur 20 mm Durchmesser sehr dünn und für kleinere Rohre bestens geeignet. Funktionen und Vorteile der KleinsondeMaximale Ortungstiefe circa 6 m, in Abhängigkeit vom SuchgerätFrequenz: 33 kHzDurchmesser beträgt nur 20 mm, die Länge 128 mmAus wasserdichtem und robustem KunststoffLED-Licht leuchtet, wenn die Sonde ein Signal sendet und die Batterie funktionsbereit istDie 28L 6V Batterie hält rund acht Stunden durchLieferumfang Kleinsonde zum Einsatz mit Kabelsuchgeräten 33kHzBatterie

Gewicht: 0.1 kg
380,00 €*
Sender SGA4 von C.Scope mit 2 Einstellungen ohne Display
Mit dem Sender SGA4 von C.Scope können Sie Kabel besenden, damit sie verfolgt und ihre Tiefe gemessen werden können. Der SGA4 von C.Scope dient zur Besendung von metallischen Rohr- und Kabelleitungen, um sie mit einem Empfänger zu verfolgen. Der SGA4 ist für folgende C.Scope Suchgeräte der passende Sender: CXL4, DXL4. Prinzipiell ist der Sender SGA4 auch mit dem Empfänger MXL4 verwendbar. Um die Sonderfunktionen des MXL4 nutzen zu können, wird aber der Sender MXT4 benötigt. Der C.Scope Sender erzeugt ein 33+131 kHz Signal, mit dem metallische Leiter entweder galvanisch oder induktiv besendet werden können. Zur Ortung wird ein eingängiger Dauerton verwendet, da sich dieser sehr leicht und besser von etwa anderen vorhandenen Signalen unterscheidet. Bei Spezialanwendungen kommt ein gepulster Ton zum Einsatz. Bei der Tiefenmessung kommt ein Dauerton zur Anwendung. Zur besseren Identifikation oder zur Verfolgung kann die Signalintensität verstellt werden. Der SGA4 verfügt über einen maximalen Leistungsoutput von 1 Watt. Sie können zwischen einer niedrigen und hohen Leistungseinstellung wählen. Die Verbindung zwischen Leitung und Sender erfolgt entweder durch ein Ankopplungskabel mit Krokodilklemmen oder mittels einer Sendezange (galvanisch). Stellt man den Sender über dem Erdkabel auf den Boden, wird das Signal durch Induktion dorthin übertragen und weitergeleitet (induktiv). Sie können das Gerät bei uns auch mieten. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an info@attenberger.de.Sender SGA4 von C.Scope im ÜberblickEinstellbare Leistung von bis zu 1 WattGleichzeitiges Senden von 33 + 131 kHz FrequenzenGepulstes oder DauersignalTon abschaltbar3 verschiedene AnwendungsoptionenDirektanschlussSignal-Hopping (Umwickeln)InduktionAutomatische Auswahl des galvanischen Suchbereichs, sobald der Stecker am Sender angeschlossen ist.Optimale Verbindung wird durch Tonänderung angezeigt.Keine regelmäßige Kalibrierung nötig dank digitaler SignalverarbeitungDrei Jahre GarantieLieferumfang SGA4 von C.ScopeSender SGA4 Erdungsspieß Direkte Verbindungsleitung Krokodilklemmung Zusatz-Erdleitung 4 x D-Alkaline-Batterien Bedienungsanleitung Aufbewahrung des Standardzubehörs im Sendergehäuse.

Gewicht: 2 kg
1.050,00 €*
%
Sender SGV4 von C.Scope mit 4 Einstellungen
Mit dem SGV4 von C.Scope spüren Sie auch Kabel auf, die bei alleiniger Nutzung eines Empfängers verborgen bleiben können. Dabei handelt es sind hauptsächlich um dünne und nicht unter Spannung stehende Kabel, die unter Umständen in der Nähe größerer Leitungen liegen. Der Sender SGV4 spielt seine Stärken insbesondere in Verbindung mit den Suchgeräten CXL4 und DXL4 (ebenfalls von C.Scope) aus. Der SGV4 funktioniert genauso wie der SGA4, besitzt jedoch ein LCD-Display zur Anzeige der Betriebsarten (das Display zeigt noch viel mehr an: Batterie, Frequenz, Ton, Leistung). Der C.Scope-Sender SGV4 besendet Kabel im Boden, die mit einem C.Scope-Empfänger präzise lokalisiert werden können. Ein 33 kHz-Signal wird mit der Zusatzfrequenz 131 kHz in eine Leitung oder ein Kabel eingespeist und kann damit über die ganze Länge aufgespürt werden. Die Zusatzfrequenz ist besonders bei kleinen und dünnen Kabeln hilfreich. Das clevere, robuste Design und die hohe Batterielebensdauer sorgen für hohe Effizienz bei der Bedienung. Der Sender SGV4 hat vier verschiedene Leistungseinstellungen Die Verbindung zwischen Leitung und Sender erfolgt entweder durch ein Ankopplungskabel mit Krokodilklemmen oder mittels einer Sendezange. Stellt man den Sender über dem Erdkabel auf den Boden, wird das Signal durch Induktion dorthin übertragen und weitergeleitet (induktiv).Die Signale werden digital verarbeitet, deshalb ist keine Kalibrierung nötig. Sparen Sie Servicekosten!Sie können das Gerät bei uns auch mieten. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an info@attenberger.deSehen Sie sich den Einsatz des SGV4 von C.Scope im Video an:  Funktionen und Vorteile des SGV4 von C.ScopeFunktionsregler mit 3 Bereichen: Ein/Aus, 4 Leistungseinstellungen, dauerhaftes/pulsierendes SignalAnwender wird gewarnt, wenn die Batterien leer werdenBei intermittierendem Betrieb halten die Batterien ca. 40 StundenKeine Kalibrierung nötig dank digitaler SignalverarbeitungLCD-Display zeigt Betriebsart anKontinuierliche Frequenz für beste SuchergebnisseLieferumfang des C.Scope-Senders SGV4C.Scope Sender SGV4ErdungsspießDirekte VerbindungsleitungKrokodilklemmungZusatzerdleitung4 x D Alkaline-BatterienBedienungsanleitung

Gewicht: 2 kg
1.215,00 €* 1.350,00 €* (10% gespart)
%
High-Performance-Sender MXT4 von C.Scope
Der Transmitter MXT4 von C.Scope besendet Kabel und macht das Verfolgen von Leitungen über große Distanzen möglich. Der Transmitter MXT4 von C.Scope besendet unterirdische Kabel und Leitungen zur Leitungsortung über größere Distanzen. Er befähigt außerdem zur Tiefenmessung. Mit dem MXT4 können Sie Kabel und Leitungen über längere Distanzen verfolgen, als es zuvor möglich war. Auch bei vielen Störfaktoren im Boden arbeitet der MXT4-Sender von C.Scope zuverlässig und präzise.Die Ortung von dünnen Kabeln und schlecht geerdeten Kabeln wird durch folgende Eigenschaften des MXT4 deutlich verbessert: Ein Frequenzbereich von 512/640 Hz bis zu 131 kHz und die gleichzeitige Nutzung der Dualfrequenz 33 kHz und 131 kHz bieten eine ideale Besendung von sehr vielen Kabeln und Leitungen, die somit geortet werden können. Der Transmitter MXT4 von C.Scope kann diese Signale ohne direkte Verbindung zum Kabel senden. Dazu wird entweder eine Signalklemme oder die einfache Induktionsmethode vom Boden aus angewendet.Der MXT4-Sender verarbeitet die Signale digital, deshalb ist keine Kallibrierung nötig. Auch das Datenlogging ist einfach. Das spart Ihnen Servicekosten.Besonders praktisch im Alltag im Außendienst: Das große und einfach zu öffnende Zubehörfach ist im Sender integriert. Dort können Sie nicht nur das Standardzubehör verstauen, sondern auch viel optionales Zubehör wie Sendezangen, Sonden und Konduktivkoppler. Sie können das Gerät bei uns auch mieten. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail an info@attenberger.de Sehen Sie sich den Gebrauch eines Transmitters von C.Scope im Video an: Funktionen und Vorteile des  MXT4-Transmitters von C.ScopeUmfangreiche EInstellungsmöglichkeiten und damit Kabelverfolgung auf längere Distanz.Leistungskontrolle auf vier Positionen möglich: Sie kontrollieren, wie viel Leistung Sie wann brauchen.Per Knopfdruck wechseln Sie in den Pulsiermodus, um eine Leitung weiterzuverfolgen. Besonders bei starken Interferenzen empfehlenswert.Wahl zwischen vier Signalfrequenzen: 131 kHZ, 33kHz, 8kHz und 640Hz (für Spezialanwendungen)Klar hörbarer Signalton, um anzuzeigen, wenn der Sender in Betrieb ist.LCD-Display zeigt ausgewählte Funktionen und Batteriezustand an.Einstellbare Leistung von bis zu 1 WattGleichzeitiges Senden von 33 + 131 kHz FrequenzenDirektanschlussSignal-Hopping (Umwickeln)InduktionKeine regelmäßige Kallibrierung nötigLieferumfang des Transmitters MXT4 von C.ScopeTransmitter MXT4 von C.ScopeBedienungsanleitungErdungsspießDirekte VerbindungsleitungKrokodilklemmenZusatzerdungsleitung4x D Alkaline-Batterien

Gewicht: 2 kg
1.345,50 €* 1.495,00 €* (10% gespart)