Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.   Ich stimme zu X

Josef Attenberger GmbH
Ihr Partner für Vermessung und Vermarkung


Wir über uns

Umstellung auf UTM in Bayern



als letztes Bundesland in Deutschland wird auch in Bayern das Landes-Koordinatensystem auf UTM umgestellt.

Sie müssen dazu Einstellungen in Ihrer Software ändern



Wir haben für Sie wichtige Informationen in praktischer Art und Weise zusammengestellt:
  • Bitte führen Sie zunächst einmalig die Schritte der Anleitung "Projektionseinstellung.pdf" (siehe unten) in Ihrer Software durch.
  • Anschließend können Sie festlegen, ob Sie in Gauß-Krüger oder UTM messen möchten.

Festlegung Gauß-Krüger/UTM:

  • Die bisherigen Mountpoints, die Sie in Ihrer Software eingestellt haben, liefern ab 07.01.2019 UTM-Koordinaten. Sie müssen dazu in SurvCE/PC bzw. X-PAD die Projektionseinstellung (Beschreibung siehe unten) ändern.
  • Wenn Sie weiterhin im Gauß-Krüger Koordinatensystem messen wollen, müssen Sie den Mountpoint ändern.

Sie müssen auf jeden Fall in Ihrer Software die Einstellungen ändern!
Wir empfehlen, in X-PAD zwei Profile anzulegen: eines für UTM, das andere für Gauß-Krüger.

Bitte sprechen Sie mit Ihren Partnerfirmen, die Ihnen Baupläne und Messdaten zur Verfügung stellen (z.B. Ingenieur- und Vermessungsbüros, Architekten, Zeichnern...). Klären Sie ab, in welchem Koordinatensystem Sie zukünftig Ihre Daten bekommen.

Da SAPOS Bayern den Mountpoint für Gauß-Krüger nur noch bis Ende 2019 betreibt, ist eine rasche Umstellung Ihrer Daten empfehlenswert.Bitte wechseln Sie das Koordinatensystem bei laufenden Projekten NICHT.Wir möchten darauf hinweisen, dass alle Mountpoints von SAPOS Bayern NHN-Höhen (DHHN2016) liefern.

Wenn Sie die Einstellungen in Ihrer Software nicht ändern, erhalten Sie ab 07.01.2019 mit SAPOS Bayern falsche Koordinaten!


Neuer Mountpoint SAPOS Hessen


SAPOS Hessen bietet im nächsten Jahr auch Korrekturen für die europäischen und chinesischen Satellitensysteme Galileo und BeiDou an. In der Anlage finden Sie eine Anleitung für SurvCE/SurvPC, wie Sie diesen neuen Mountpoint mit einem Altus NR3 nutzen können.


Gerne können wir für Sie die Umstellungen in der Software durchführen.
Falls Sie keinen Supportvertrag abgeschlossen haben, berechnen wir dafür 75 €/h.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. Wir helfen gerne weiter. Auch die Vermessungsverwaltung und das SAPOS-Team Ihres Bundeslandes gibt wertvolle Auskünfte, besonders wenn es um die Umstellung nach UTM geht.




Projektionseinstellung


Passwortgeschützt

----- Hier Passwort per Mail anfragen ------


SurvPC Nutzung des 4G-Mountpoints SAPOS Hessen

SurvPC Projektionseinstellungen

SurvPC Umstellung auf GK in Bayern

SurvPC Umstellung auf UTM in Bayern

X-PAD Projektionseinstellungen

X-PAD Umstellung auf UTM in Bayern

X-PAD Umstellung Gauß-Krüger Mountpoint Bayern










Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne!

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, schicken Sie uns eine Mail, ein Fax oder rufen Sie uns einfach an - am Besten kostenlos über unsere Freecall-Nummer.

E-Mailinfo@attenberger.de
Fon+49 (0)8085 93 05 10
Fax+49 (0)8085 930550
Freecall
0800 2883623
(0800-ATTENBERGER)
Support
support@attenberger.de

Hier geht's zu unserem
Bauvermessungsshop













Home
Mein Konto
Login
Registrierung
Passwort vergessen?
Produkte
Kataloge und Broschüren
Bedienungsanleitungen
Software
Umwelt
Batterieentsorgung
attenberger.de
Ansprechpartner
Wir über uns
Anfahrt
Recht
AGBs
Datenschutz
Impressum







ShopVote-Note von attenberger.de: 1.41 (entspricht 4.59 / 5 Sternen) aus 336 Bewertungen