Kugel-Basis für Kanten Ø 1,5" (38.1 mm) mit Magnet, Höhenoffset: 25 mm

132,00 €*

Inhalt: 1 Stk
Gewicht: 0.141 kg

Versandfertig in 5 Tagen, Lieferzeit 3-5 Werktage

Stk
Produktnummer: B1432

Produktinformationen "Kugel-Basis für Kanten Ø 1,5" (38.1 mm) mit Magnet, Höhenoffset: 25 mm"

Basis zur Abmessung von Kanten


Basis in die ein Kugelprisma eingesetzt werden kann um damit Kanten aufzumessen. Das Kugelprisma wird durch einen Magneten gehalten.

Merkmale

  • Basis aus Edelstahl (V2A), Unterteil exakt halbkreisförmig
  • Integrierter Dauermagnet
  • Haltekraft des Magneten ca. 2 kg
  • Verwendbare Kugelprismen ø 1.5" (38,1 mm) mit Prismenkonstante K= -11,3 (Leica +23,1) mm und K= -16,9 (Leica +17,5 mm)
  • Lagegenauigkeit des Prismas in der Basis ± 0,03 mm
  • Höhen-Offset HO des Kugelzentrums über der Kante 25 mm ± 0,03 mm
  • Basis-ø 40 mm
  • Umring-Beschriftung mit eingraviertem Kugeldurchmesser 1.5" (38,1 mm) und Höhen-Offset HO 25 mm

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Unsere Empfehlungen passend dazu

Kugel-Basis "Kontur" Ø 1,5" mit Magnet, Höhenoffset HO: 25 mm
Die Basis wird auf gesetzt und mit der Spitze (= Basismitte) an den Objektpunkt gehalten. Nach Ausrichten des Kugelprismas auf das Tachymeter kann die Messung erfolgen. Durch den in die Basis eingebauten Dauermagneten haftet das Kugelprisma zuverlässig auf der Basis. Zudem haftet bei magnetischen Oberflächen die Basis von selbst am Messobjekt und muss dann ebenfalls während der Messung nicht von Hand gehalten werden. Der Messpunkt befindet sich exakt 25 mm über dem Objektpunkt.Mit der Basis "Kontur" lassen sich neben geraden auch kurvenförmige Kanten erfassen. Da die Spitze des Quadranten exakt in der Basismitte liegt, kann sie in einem beliebigen Winkel an die Kante gehalten werden. Außer dem Höhenoffset HO von 25 mm muss kein weiteres Parallelmaß berücksichtigt werden.EigenschaftenBasis aus Edelstahl (V2A), zylindrisches Unterteil als Quadrant gearbeitetSpitze des Quadranten liegt exakt im Zentrum der BasisIntegrierter DauermagnetHaltekraft des Magneten ca. 2 kgVerwendbare Kugelprismen ø 1.5" (38,1 mm) mit Prismenkonstante K= -11,3 (Leica +23,1) mm und K= -16,9 (+17,5 mm)Lagegenauigkeit des Prismas in der Basis: ± 0,03 mmLagegenauigkeit der Quadrantspitze zur Mittelachse Basis/Prisma: ± 0,03 mmHöhen-Offset HO des Kugelzentrums über der Kante: 25 mm ± 0,03 mmBasis-ø: 40 mmUmring-Beschriftung mit eingraviertem Kugel-ø 1.5" (38,1 mm) und Höhen-Offset HO 25 mm 

Gewicht: 0.116 kg
152,00 €*
SBF-Flex-Winkel für Betonbauteile mit Fase, M4-Innengewinde
Bauelemente aus Beton haben in der Regel eine Fase. Deren Vermessung ist mit dem Tachymeter nicht einfach, da die konstruktive Kante des Bauteils (Schnittpunkt der 2 Ebenen - ohne Fase) nicht ohne Weiteres exakt mit einem Standard-Prisma aufgehalten werden kann. Für diesen Fall wurde der Spezialhalter für Betonbauteile mit Fase SBF entwickelt. Er kann bei allen Bauteilen ab einer Fasenbreite von 20 mm eingesetzt werden und eignet sich hervorragend sowohl zur Positionierung von Betonfertigteilen als auch zur Kontrolle von vor Ort betonierten Elementen.SBF-Flex-Winkel für Betonbauteile mit Fase (ohne Prisma)Flexibler Winkelhalter für Präzisionsprisma (SBF-Flex-Winkel) bestehend aus zwei planen Aluminiumplatten, die über ein Scharniergelenk verbunden sind. Der Winkelhalter kann an allen Bauteilen mit einer Fase ab 20 mm angehalten werden und passt sich hierbei dem Winkel des Bauteils an. Die Scharnierachse liegt exakt in der Schnittlinie der beiden Auflageflächen. In der Mitte sitzt der Träger für das Präzisions-Prisma PP 17.5, welches über ein M4-Gewinde eingeschraubt wird. Das Prisma kann im Träger, unabhängig vom Flex-Winkel, in alle Richtungen gedreht und über einen Bereich von 180° auf den Tachymeter ausgerichtet werden. Der Neigungswiderstand ist einstellbar.DetailsGröße Winkelhalter 100 x 100 mm je PlatteEinfräsungen in jeder Platte zur genauen Platzierung des Winkelhalters an Markierungen auf dem BetonteilGewicht (ohne Prisma) 250 g

Gewicht: 0.25 kg
247,00 €*
Präzisionsprisma PP 17.5 - M4 mit Schutzkappe
Abnehmbare Visier- und Schutzkappe aus weißem Kunststoff Die Visier- und Schutzkappe dient zum einen der exakten Ausrichtung des Prismas auf das Tachymeter. Die Kappe hat eine Länge von 24 mm und einen Innendurchmesser von 18 mm. Da der Prismendurchmesser 17,5 mm beträgt, wird bei nicht exakter Ausrichtung auf das Tachymeter ein Teil des Prismas durch die Kappe verdeckt (oberes Bild). Ist also die kreisrunde Vorderseite des Prismas vollständig sichtbar, zeigt es auch genau auf das Tachymeter (unteres Bild). Hinzu kommt, dass beim PP 17.5 der theoretische Umkehrpunkt (K=0 mm), in dem das Prisma im Winkelhalter gelagert ist, nur 11,3 mm hinter dem sichtbaren Prismenzentrum (zentralsymmetrischer Punkt) liegt. Das Prisma lässt sich über die Kappe sicher greifen und auf das Tachymeter ausrichten. Außerdem wird es durch die Kappe vor Beschädigung und Witterungseinflüssen geschützt. Präzisionsprisma PP 17.5 – M4 Glasprisma Ø 17,5 mm Schliffgenauigkeit 2" Reflexionsflächen rückseitig silber verspiegelt Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, Außen-Ø 22 mm Reichweite Distanzmessung bis über 500 m (geräte- und witterungsabhängig) Rückseite mit M4-Außengewinde aus Edelstahl Prismenkonstante bei Verwendung mit SBF-Flex-Winkel: K = 0 (Leica = +34,4) mm

Gewicht: 0.1 kg
142,00 €*