Josef Attenberger GmbH
Ihr Partner für Vermessung und Vermarkung



GNSS-Empfänger von Altus bewährt

-

Nachbestellung von weiteren 58 GNSS-Systemen




November 2012
Die Josef Attenberger GmbH gewinnt eine weitere EU-weite Ausschreibung über 58 GNSS-Systeme Modell ALTUS APS-3M des Landesamtes für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL). Die GNSS-Empfänger von ALTUS bewähren sich exzellent im täglichen Einsatz.


Die Empfänger sind hauptsächlich für die Vor-Ort-Kontrolle bei InVeKoS und der Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen im Einsatz. Auch bei klassischen Vermessungsaufgaben werden die Geräte beim LGL täglich verwendet. Dafür wurden im Laufe des Jahres bereits 21 ALTUS GNSS-Empfänger beschafft. Bereits 2010 schaffte das LGL im Zuge einer Ausschreibung 100 ALTUS-Empfänger für die InVeKoS Vor-Ort-Kontrolle über die Josef Attenberger GmbH an.

Die Nachbeschaffung zeigt deutlich, dass sich die APS-3 GNSS-Empfänger von ALTUS im täglichen Einsatz des LGL exzellent bewähren. Für die Messungen verwendet das LGL die eigene Software GISELa-Mobil. Geliefert wird das System für die Vor-Ort-Kontrolle mit einem Rucksack-Tragesystem. Die APS-3 GNSS-Empfänger wurden vom TÜV-Süd 2011 gemäß den EU-Richtlinien für die Vor-Ort-Kontrolle zertifiziert.

Ein Argument zur Nachbeschaffung der ALTUS-Empfänger ist die in GISELa-Mobil integrierte Steuerung der ALTUS. Als ebenso wichtig stellt sich das integrierte Modem heraus, mit dem per Software gesteuert wird, ob Korrekturdaten über GSM oder über NTRIP empfangen werden. 2012 waren die bisher angeschafften Geräte über 800.000 Minuten mit dem Korrekturdienst SAPOS verbunden. Bei Überlastungen des NTRIP-Netzes können die Vermesser des LGL auf die GSM-Einwahl wechseln und behalten dadurch eine sichere Datenverbindung. Ein Drittel der Korrekturdaten wurde über eine GSM-Verbindung empfangen. Zahlreiche GNSS-Empfänger anderer Hersteller bieten diese Möglichkeit nicht mehr.

Die sehr guten Erfahrungen mit den 121 Geräten, die bereits im Einsatz sind, das Preis-Leistungsverhältnis und die Qualität der ALTUS GNSS-Empfänger machten es aus Sicht des LGL nicht erforderlich, einen Gerätewechsel vorzunehmen. Das Team der Josef Attenberger GmbH sichert als europäisches Servicezentrum für ALTUS alle Aktualisierungen der Firmware. Zudem überzeugt die Kompetenz und Erfahrung des Attenberger-Teams in den Punkten Wartung und Service.

Die APS-3 GNSS-Empfänger werden im kalifornischen Torrance, einem Stadtteil von Los Angeles, hergestellt und in Deutschland, Österreich und der Schweiz von der Josef Attenberger GmbH vertrieben. Dank der Zusammenarbeit in Software-Fragen mit Herrn Dr. Jochen Bäuerle vom Ingenieurbüro Bäuerle in Flein, bietet die Josef Attenberger GmbH mit hohem persönlichem und professionellem Einsatz einen kompletten Service.









Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne!

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, schicken Sie uns eine Mail, ein Fax oder rufen Sie uns einfach an - am Besten kostenlos über unsere Freecall-Nummer.

E-Mailinfo@attenberger.de
Fon+49 (0)8085 93 05 10
Fax+49 (0)8085 930550
Freecall
0800 2883623
(0800-ATTENBERGER)
Support
support@attenberger.de

Hier geht's zu unserem
Bauvermessungsshop













Home
Mein Konto
Login
Registrierung
Passwort vergessen?
Produkte
Kataloge und Broschüren
Bedienungsanleitungen
Software
Umwelt
Batterieentsorgung
attenberger.de
Ansprechpartner
Wir über uns
Anfahrt
Recht
AGBs
Datenschutz
Impressum







ShopVote-Note von attenberger.de: 1.36 (entspricht 4.64 / 5 Sternen) aus 335 Bewertungen