Die Josef Attenberger GmbH verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn sie auf dere seite weitersurfen stimmen sie der Cookie-Nutzung zu.   Ich stimme zu X

Josef Attenberger GmbH
Ihr Partner für Vermessung und Vermarkung


Unternehmen |

Monitoring von SAPOS® Baden-Württemberg erweitert



Attenberger gewinnt die Ausschreibung über zwei Referenzstationen in Baden-Württemberg



Das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg (LGL) betreibt zur Überprüfung der SAPOS®-HEPS-Performance einen RTK-Rover in Kornwestheim. Mit Hilfe dieser Monitoringstation können Aussagen zu Fixingzeit, Lage- und Höhengenauigkeit getroffen werden. Zur Erweiterung dieses Systems im Land wurden zwei weitere Referenzstationen ausgeschrieben.

Die Josef Attenberger GmbH gewinnt die Ausschreibung mit den GNSS-Referenzstationen PolaRx5 von Septentrio.

Die PolaRx5 verarbeiten Satellitensignale der Konstellationen GPS, GLONASS, Galileo, BeiDou, IRNSS, QZSS und SBAS. Das firmenspezifische SBF-Format wird dem LGL vollständig dokumentiert offen gelegt, um die Nutzung aller Informationen zu gewährleisten. Neben den Standardformaten RINEX 2.x und 3.x wird zudem das neue BINEX-Format nach einem Firmware-Update unterstützt. Es können bis zu 24 unabhängige Logging-Vorgänge durchgeführt werden.

Die Schnittstellen USB (Client und Host), 4x seriell, Ethernet und WLAN übererfüllen die Anforderungen der Ausschreibung und bieten SAPOS® Baden-Württemberg größtmögliche Freiheit beim Streamen und Verarbeiten der Daten.

Das Web-Interface, auf das mit jedem beliebigen Browser unabhängig vom Betriebssystem zugegriffen werden kann, bietet dem Anwender alle Funktionalitäten und Steuerungsmöglichkeiten des Geräts. Darüber hinaus können das Monitoring des Geräts, die Datenaufnahme und eine vollständige Konfiguration sehr einfach und transparent vorgenommen werden. Alternativ steht dafür auch die Software RxTools zu Verfügung.

Die PolaRx5 sind durch ein Upgrade der Firmware in der Lage, sowohl Daten als SAPOS®-Referenzstation zu loggen als auch gleichzeitig Korrekturdaten zu nutzen, um eine RTK Fixed-Position zu berechnen. „Diese Multifunktionalität ist für uns eine wichtige Eigenschaft, da wir am geplanten Standort in Schiltach in Kooperation mit den Universitäten Karlsruhe und Stuttgart für deren Aufgaben eine Referenzstation und für unsere Zwecke eine SAPOS®-Monitoringstation betreiben möchten", erklärt Hans-Georg Dick, Teamleiter SAPOS® des LGL Baden-Württemberg.

Die Josef Attenberger GmbH liefert zudem zwei Antennen und die passenden Kabel für die Referenzstationen PolaRx5. Die Choke Ring-Antenne PolaNt von Septentrio sowie die 3G+C Antenne von navXperience aus Berlin vervollständigen in Zukunft das SAPOS® RTK-Monitoring in Baden-Württemberg.

Septentrio n.V. ist ein belgischer Hersteller von GNSS-Positionierungstechnik mit Niederlassungen in Belgien, USA und Hong Kong. Die Produktion der hochpräzisen Geräte und die Programmierung der Software, Algorithmen und Filter gegen Mehrwegsignale und andere Störfaktoren finden in Belgien statt. Septentrio ist Partner der ESA, NASA und des DLR, beim Aufbau des europäischen Satelliten-Navigationssystems Galileo beteiligt und war zudem die erste Firma, die experimentelle Signale von Galileo und BeiDou-Satelliten empfing.

navXperience ist ein Berliner Hersteller hochpräziser GNSS-Antennen, die in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut entwickelt wurden und durch ihre maschinelle Fertigung über ein extrem stabiles Phasenzentrum verfügen.

Die Josef Attenberger GmbH ist einer der größten Händler für Vermessungs- und Vermarkungsprodukte in Europa und wurde vor über 60 Jahren gegründet. Die Produktpalette der Firma reicht von Vermessungsnägeln über Grenzmarken bis zu GNSS-Rovern, Referenzstationen, Totalstationen und Ortungstechnik. Attenberger bietet nicht nur ein Komplettsortiment für die Vermessung, sondern sichert auch Wartung und Service, sowie Software-Support für seine Kunden. Die PolaRx5 GNSS-Referenzstationen sind bereits in mehreren deutschen Bundesländern im Einsatz, z.B. in Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Bayern und nun auch in Baden-Württemberg.






Kontaktieren Sie uns!

Wir helfen Ihnen gerne!

Sollten Sie noch Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, schicken Sie uns eine Mail, ein Fax oder rufen Sie uns einfach an - am Besten kostenlos über unsere Freecall-Nummer.

E-Mailinfo@attenberger.de
Fon+49 (0)8085 93 05 10
Fax+49 (0)8085 930550
Freecall
0800 2883623
(0800-ATTENBERGER)
Support
support@attenberger.de

Hier geht's zu unserem
Bauvermessungsshop













Home
Mein Konto
Login
Registrierung
Passwort vergessen?
Produkte
Kataloge und Broschüren
Bedienungsanleitungen
Software
Umwelt
Batterieentsorgung
attenberger.de
Ansprechpartner
Wir über uns
Anfahrt
Recht
AGBs
Datenschutz
Impressum







ShopVote-Note von attenberger.de: 1.39 (entspricht 4.61 / 5 Sternen) aus 335 Bewertungen